Lino ist im Juli 2013 geboren und ein Mischling aus Bearded Collie und Riesenschnauzer. Er war ursprünglich der Hund meiner Eltern, aus diversen Gründen hat er sich aber immer mehr zu meinem entwickelt. Obwohl das Leben mit Lino nicht immer das leichteste ist, bedeutet er mir unglaublich viel. Durch ihn hab ich so viel über Hundeverhalten gelernt, er hat sich super entwickelt, ist ein Clown, zuhause super entspannt und für mich in vielen Punkten der perfekte Hund ♥


Lino liebt es gemeinsam mit mir etwas neues zu erarbeiten. Besonders das Lernen verschiedener Tricks macht ihm viel Spaß. Noch mehr liebt Lino Wasser! Egal ob Fluss, See, Bach, Regen oder kleine Lacke. Badesaison ist generell das ganze Jahr. Dabei wird aber selten geschwommen, er zieht es vor sich einfach ins kühle Nass zu legen.
Und einer seiner Lebensmottos ist eindeutig: Dreckige Hunde sind glückliche Hunde. Aber irgendwie passt er da ganz gut zu mir.
Ein weiteres Motto ist sicherlich: „Wir haben doch keine Zeit“. Warten ist nicht seine Stärke.
Lino hat einen ausgewählten Kreis an Menschen- und HundefreundInnen. Diesen Kreis erweitert er erst nach langsamen Kennenlernen. Auf schnellen direkten Kontakt mit fremden Menschen und Hunden würde Lino gerne verzichten. Außer bei gut riechenden Hündinnen, da macht er eine Ausnahme 🙂 Keinen Kontakt möchte er jedenfalls zu anderen intakten Rüden.